Seminare

Der Weg des Herzens
Jul
26
to Jul 28

Der Weg des Herzens

  • Seminarhaus Breitenstein (map)
  • Google Calendar ICS

It´s a long and winding road… (Beatles)

Auf unserem Lebensweg können wir viele verschiedene Richtungen wählen. Der Weg des Herzens ist ein schlichter und herausfordernder Weg, auf dem wir auch durch Phasen der Ohnmacht und Hilflosigkeit hindurchgehen. Er belohnt uns mit tiefen Gefühlen wie Verbundenheit, Liebe, Hingabe und inneren Frieden.

In einem geschützten Rahmen hilft uns das holotrope Atmen durch Ängste und Blockaden hindurch zu gehen, um unser Herz wieder zu öffnen. Dann können wir spüren, was uns wirklich wichtig ist und die Fülle des Seins erleben.

Termin   Freitag, 26. Juli (17:00) bis Sonntag, 28. Juni 2019 (13:00)

Ort   Seminarhaus Breitenstein, 4202 Kirchschlag bei Linz (www.breitenstein.or.at)

Seminarleitung

Anna Wipplinger, Psychotherapeutin, Transpersonale Psychologie (IHTP,       
Sylvester Walch), www.psyonline.at/wipplinger anna
Dr. Karl Stoxreiter, Klinischer & Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut,
Holotropic Breathwork (Stan Grof), Transpersonale Psychologie (IHTP,
Sylvester Walch),  www.stoxreiter.at

Seminarbeitrag    280 €  (Frühbucherbonus bis 7. Juni 2019)

                               320 €  (Einzahlung ab 8. Juni 2019)

Anmeldeschluss        5. Juli 2019

Sollten sie Fragen haben, können wir diese gerne durch einen Anruf klären

Anna Wipplinger:  +43 650 237 77 34

Karl Stoxreiter:  +43 676 777 39 79

Bei Stornierung nach Anmeldeschluss wird die gesamte Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Name *
Name
View Event →

Nov
16
to Nov 18

Selbst-Entdeckung und Spiritualität

Selbsterfahrung durch Arbeit mit veränderten Bewusstseinszuständen

Dieses Seminar ist eine Reise zum Selbst, zum innersten Wesenskern.

In einem erweiterten Bewusstseinszustand können wir unser wahres, lebendiges und authentisches Selbst unmittelbarer erfahren als im normalen Alltagsbewusstsein.
Das personale Selbst zeigt sich uns im pulsierenden inneren Erleben, der Spontaneität unserer Gefühle und jener uns innewohnenden Kraft, die uns zur persönlicher Weiterentwicklung und zum Leben drängt.
Die transpersonale, spirituelle Dimension unseres Selbst reicht weit über unsere individuelle Existenz hinaus und verbindet uns mit dem großen Ganzen - unserem Seinsgrund.

Termin: Freitag 16.November (17:00) bis Sonntag 18.November 2018 (13:00)

Ort: Villa Sonnwend National Park Lodge,4575 Roßleithen bei Windischgarsten, www.villa-sonnwend.at

Seminarbeitrag: € 280.-

Seminarleitung:
Dr. Karl Stoxreiter, Klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut, Holotropic Breathwork (Stan Grof), Transpersonale Psychologie und Psychotherapie (IHTP)

Mag. Bettina Libicky-Mayerhofer, Klinische- und Gesundheitspsychologin,  Psychotherapeutin, Transpersonale Psychologie und Psychotherapie (IHTP)

Methode: Holotropes Atmen nach Stan Grof

Anmeldeschluss: 25.Oktober 2018

Teilnahmebedingungen:  Ihr Seminarplatz ist dann fix reserviert, sobald Sie mir eine Anmeldung zusenden und den Seminarbeitrag auf mein Konto bei der OÖ. Sparkasse,

IBAN AT57 2032 0170 0000 0716 überweisen. Bei einem Rücktritt vor dem Anmeldeschluss wird eine 10%ige Bearbeitungsgebühr des Bruttobetrages einbehalten. Erfolgt der Rücktritt nach dem Anmeldeschluss und kann kein Ersatzteilnehmer gefunden werden, dann ist der gesamte Kursbeitrag zu entrichten. Jedes Gruppenmitglied nimmt am Seminar eigenverantwortlich teil. Sollten Sie sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt in Psychotherapie oder in psychiatrischer Behandlung befinden, werden Sie gebeten, sich wegen der Teilnahme mit Ihrem Therapeuten / Ihrer Therapeutin zu besprechen. Aus methodischen Gründen ist die durchgehende Anwesenheit aller TeilnehmerInnen erforderlich.

View Event →
Apr
12
to Apr 15

Lehrgang „Körperarbeit in psychologischer und psychotherapeutischer Behandlung“

  • Seminarhaus Breitenstein (map)
  • Google Calendar ICS

1.  Inhalte

In diesem Schulen übergreifenden Lehrgang werden unterschiedliche körpertherapeutische Konzepte und Interventionsstrategien dargestellt und vermittelt. Mein Ziel ist es, interessierten Personen aus beratenden und heilenden Berufen ein Handwerkszeug zu geben, damit auch in verbal geführten Beratungen und Psychotherapien die körperliche Dimension punktuell mit ein bezogen werden kann, um so den Prozess zu vertiefen und zu bereichern. Die Stärke der körpertherapeutischen Vorgangsweise liegt eindeutig im erlebbar Machen der präverbalen frühkindlichen Entwicklung, die die prä-, peri- und postnatalen Phasen bis zum Ende des ersten Lebensjahres umfasst.

Dieser Lehrgang beinhaltet Demonstrationsarbeiten, theoretische Inputs mit Diskussionen, Arbeit in Triaden mit den Rollen TherapeutIn, KlientIn und BeobachterIn, Selbsterfahrungselemente in der KlientInnenrolle.


Die Schwerpunkte sind:

  • Wahrnehmen und Interpretieren der Körpersprache des Klienten 
  • Der primäre Dialog: zwei Körper „sprechen“ miteinander 
  • Holding: Gesten der Unterstützung und des Halt Gebens
  • Direkte Körperinterventionen: Druckpunktarbeit am Klienten
  • Bioenergetische Körperübungen

Modul I (12. – 15. April 2018/ Do 18:00 – So 13:00)

  • Selbstreflexion zur „Körperlichen Berührung in beratenden/ therapeutischen Settings“
  • Arbeitskontrakt/ Arbeitsbündnis/ Stoppregel
  • Körperempathie und Körperdialog
  • Körpersprache: die phänomenologische Haltung
  • Holding: Gesten des Trosts/ körperlichen Halt und Unterstützung geben

Modul II (21. – 24. Juni 2018)
Interventionstechniken I

  • Arbeit am Augenblock
  • Kaumuskulatur
  • Schädelbasis & Nacken
  • Halsbereich
  • Schulterbereich
  • Risiken und Gefahren in der Körperarbeit

Modul III (4. – 7. Oktober 2018)
Interventionstechniken II

  • Brustbereich
  • Zwerchfell
  • Rückenbereich
  • Beckenbereich
  • Umgang mit Übertragung und Gegenübertragung

Ort: Seminarhaus Breitenstein/ Kirchschlag bei Linz/ www.breitenstein.or.at


Kosten:  Pro Modul 380 € 

View Event →
Sep
4
to Sep 8

"...reif für die Insel" - Outdoor-Seminar auf der toskanischen Insel Giglio

  • Residence Clary (Bungalow-Anlage am Berghang) (map)
  • Google Calendar ICS

Aus dem Alltag aussteigen, gewohnte Rollen ablegen und uns auf die Fähigkeiten besinnen, die in uns angelegt sind - dafür ist Isola del Giglio, die kleine Toskana-Insel südlich von Elba - ein idealer Ort. Mit Blick aufs Meer, auf unterschiedlichen Plätzen sich zu bewegen, bewusst zu atmen und sich zu entspannen - da spürt man wieder, wie gut es tut, im Körper anzukommen. Ein abgelegener Pinienhain ist ein idealer Ort für Gruppensitzungen. Eine Felsenbucht, die zum Baden einlädt, aber auch ein kleiner Berg (Gehzeit ca. 30 Min.), bieten sich als Plätze für kreative und erlebnisorientierte Aufgabenstellung an. Sie helfen uns, die Möglichkeiten, die in uns schlummern, frei auszuschöpfen.
Gemeinsam werden wir herausfinden, was uns daran hindert, unser Potenzial auszuschöpfen und unserer "Berufung" zu folgen. Öffnende und befreiende Körperübungen aus der Bioenergetik, psychotherapeutische Unterstützung und Anregungen der Gruppe helfen dabei hindernde Lebensmuster zu erkennen und zu bearbeiten.
Kreative und erlebnisorientierte Aufgabenstellungen verbunden mit Wanderungen zu malerischen Orten, geben uns die Möglichkeit Altes und Überholtes zu verabschieden, damit unser Kopf und unser Herz frei werden für neue Möglichkeiten und Visionen in unserem Leben.
Ziel unserer gemeinsamen Arbeit ist es, das, was in unseren Herzen lebt, mit Zuversicht im Alltag umzusetzen.
Da wir ausschließlich im Freien arbeiten werden, brauchen wir eine lockere Bekleidung, einen Schlafsack oder eine Matte, Lauf- bzw. Wanderschuhe, einen guten Sonnenschutz, eine Windjacke und einen kleinen Rucksack, sowie Handtücher und Badesachen.

Seminarleitung: Dr. Karl Stoxreiter

Seminarort: Residence Clary (Bungalow-Anlage am Berghang) / Web: http://www.legigliole.it/en/thanks.php

Seminarbeitrag: 380 €

Das Seminar beginnt am Montag um 15:00 und endet am Freitag zu Mittag

Anreise: individuell oder in Fahrgemeinschaften

Anmeldeschluss: 18.8.2017

Anmeldebedingungen: Ihr Seminarplatz ist dann fix reserviert, sobald Sie mir eine Anmeldung zusenden und den Seminarbeitrag auf mein Konto bei der OÖ. Sparkasse, IBAN AT57 2032 0170 0000 0716 überweisen. Bei einem Rücktritt vor dem Anmeldeschluss wird eine 10%ige Bearbeitungsgebühr des Bruttobetrages einbehalten. Erfolgt der Rücktritt nach dem Anmeldeschluss und kann kein Ersatzteilnehmer gefunden werden, dann ist der gesamte Kursbeitrag zu entrichten. Jedes Gruppenmitglied nimmt am Seminar eigenverantwortlich teil. Sollten Sie sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt in Psychotherapie oder in psychiatrischer Behandlung befinden, werden Sie gebeten, sich wegen der Teilnahme mit Ihrem Therapeuten / Ihrer Therapeutin zu besprechen. Aus methodischen Gründen ist die durchgehende Anwesenheit aller TeilnehmerInnen erforderlich.

View Event →